Sie scheinen Internet Explorer 6 zum Öffnen dieser Seite zu verwenden. Dieser Browser ist nicht mehr aktuell.
Für mehr Sicherheit und Zuverlässigkeit, empfehlen wir Ihnen Ihren, Browser auf einen dieser Browser zu aktualisieren:

Firefox / Safari / Opera / Chrome / Internet Explorer 8+

MEHR ALS 40 JAHRE INNOVATION

Unser stolzes Erbe

Mehr als 40 Jahre Innovation

1969: Der erste Mikrokassetten-Recorder der Welt

Als weltweit führende Marke für wegweisende Diktier- und Transkriptionslösungen hat Olympus viele Gründe, stolz zu sein.. Es begann im Jahr 1969, als Olympus den weltersten Mikrokassettenrekorder auf den Markt brachte. Der Zuiko Pearlcorder war handlich und einfach zu verwenden und revolutionierte im Handumdrehen die Arbeitsweise von Ärzten, Anwälten, Journalisten und Menschen in zahllosen anderen Berufen. In null Komma nichts wurde er zum Maßstab für alle, die ein Aufnahmegerät zum Diktieren, zur Aufzeichnung von Besprechungen oder zur Abschrift von Interviews und gesprochener Sprache benötigten.

1997: Erster professioneller Digitalrekorder

Nach der Erfindung der Mikrokassette setzte Olympus den nächsten Meilenstein und führte den ersten Digitalrecorder ein. Ebenso wie die Pearlcorder gewann die digitale Sparte von Olympus zahlreiche Design-Auszeichnungen für eine besonders gelungene Kombination aus Funktionalität und gutem Aussehen. Ergänzt mit den leistungsstarken Softwarelösungen sucht das Diktiersystem seinesgleichen. Ob Sie ein digitales Einsteigermodell oder eine vollständig integrierte Lösung aus der Oberklasse des Professional Dictation Systems benötigen, Olympus hat die Lösung. Olympus – Ihr Erfolg klang noch nie besser.

2008: Hohe Sicherheit

Geschäftsleute sprechen oft über höchst vertrauliche Angelegenheiten. Deshalb schließt der DS-5000 zahlreiche Sicherheitsfunktionen mit ein, um den Schutz vor unbefugter Wiedergabe oder Vervielfältigung sicherzustellen.

Die Standardversion des Modells stellt Sprachdateien bereit, die ver- und entschlüsselt werden können. Darüber hinaus können Anwender ihre Geräte mit Hilfe von Passwörtern schützen. Das spezielle DS-5000iD-Modell ermöglicht sogar den Schutz anhand biometrischer Informationen. So wird maximale Sicherheit gewährleistet.