Sie scheinen Internet Explorer 6 zum Öffnen dieser Seite zu verwenden. Dieser Browser ist nicht mehr aktuell.
Für mehr Sicherheit und Zuverlässigkeit, empfehlen wir Ihnen Ihren, Browser auf einen dieser Browser zu aktualisieren:

Firefox / Safari / Opera / Chrome / Internet Explorer 8+

Die neue RecMic II Serie:

Entdecken Sie das intelligenteste und flexibelste USB-Mikrofon!

Die neue RecMic II Serie:

Designed für höchste Ansprüche und beste Spracherkennungsraten. Sogar bei lauten Hintergrundgeräuschen.

Die neue RecMic II Serie:

Plug & Play

Die RecMic II Serie

Erleben Sie eine neue Dimension der Sprachdokumentation!
Die RecMic II Serie wurde für höchste Ansprüche professioneller Anwender wie Ärzte, Rechtsanwälte und Geschäftsleute entwickelt. Für all jene, die hervorragende Ergebnisse von Sprache-zu-Text Lösungen erwarten. Die vier Modelle der neuen Serie bieten mit dem einzigartigen Zwei-Mikrofone-System die exklusiven Vorteile der innovativen Noise Cancellation Technologie für eine flexible Direktionalität.
Alle Geräte sind mit ausgeklügelten Features ausgestattet, dazu zählt eine extra glatte UV-Beschichtung und geräuschloser Tastendruck, um störende Kontaktgeräusche zu eliminieren. Die antimikrobiellen Oberflächen entsprechen den Hygieneanforderungen. Dies ist besonders im medizinischen Bereich von höchster Wichtigkeit.

Ruhige Umgebung

Sie wünschen sich beste Aufnahmequalität, unabhängig von der Umgebung? Sie möchten in unterschiedlichen Umgebungen diktieren? Sie wollen den Ort zum Diktieren frei wählen und die frische Luft genießen können, die durch das offene Fenster strömt? Dabei besteht jedoch immer das Risiko von unerwarteten Nebengeräuschen.

Laute Umgebung

Das RecMic II macht dem Risiko von unerwarteten Nebengeräuschen ein Ende. Die Aufnahmequalität kann nicht mehr durch Hintergrundgeräusche beeinträchtigt werden.

Schallwellen-Fokussierung

Mit dem hochintelligenten innovativen Zwei-Mikrofon-System der RecMic Serie werden Hintergrundgeräusche aktiv vom Mikrofon ignoriert und so eine akkurate Spracherkennung sichergestellt.

Direktionalität AUS

"Um beste und akkurate Spracherkennungsraten zu erzielen, gibt es einen entscheidenden Erfolgsfaktor: eine starke Richtcharakerisitk (Direktionalität) am Mikrofon. Wenn diese auf AUS gestellt ist, werden die Umgebungsgeräusche aufgenommen."

Direktionalität AN

Die beiden omnidirektionalen Mikrofone ermöglichen eine Fokussierung des RecMic II ausschließlich auf den Sprecher – wie dies bei Menschen der Fall ist. Umgebungsgeräusche werden ausgeblendet.

Die innovative Noise Cancellation Technologie identifiziert die Stimme und behält sie unverändert bei. Gleichzeitig werden andere Geräusche unterdrückt, ohne die Stimme zu beeinträchtigen. Überall. Jederzeit.

Die Einstellungen für den Noise Cancellation Aufnahmemodus und die Direktionalität können mit dem RCT (RecMic Configuration Tool) oder ohne Software über Tastenkombinationen konfiguriert werden (siehe Quick User Guide).

Download >

Torsten Hein und Carsten Schulthes, Geschäftsführer von DAZ Diktiertechnik, Deutschland: "Die Aufnahmequalität und die Spracherkennung des Testgeräts sind hervorragend. Das liegt an den hochsensitiven Mikrofonen ebenso wie an der effizienten Unterdrückung von Umgebungsgeräuschen. Ein einmaliges Feature ist die Erkennung der neuen RecMics II als Tastatur. Das sorgt für eine unschlagbare Kompatibilität: Jeder Rechner, der eine Tastatur erkennt, wird auch ein OLYMPUS RecMic II erkennen. Das ist ein neuer, durchaus gewitzter Ansatz, um IT-Ressourcen zu schonen und ein Mehr an Anwendern zu gewinnen."

Besuchen Sie DAZ >

Romain Koenig, Leiter des technischen Teams bei DICMA, Frankreich: „Wir haben Tests in lauten Umgebungen durchgeführt und hervorragende Spracherkennungsergebnisse erzielt. Die Rauschtoleranz kann innerhalb von Sekunden durch das Drücken von zwei Knöpfen am Mikrofon angepasst werden. So kann ganz unkompliziert von einer ruhigen zu einer lauten Umgebung gewechselt werden. Unser Technik-Team nutzt den HID-Modus des neuen RecMic sowie die neue Fußsteuerung und kann auf diese Weise Installationen von unseren Client-Lösungen ohne zusätzliche Treiber vornehmen. Da keine Treiber benötigt werden, ist die Kompatibilität mit jedem Betriebssystem gegeben und die Wahrscheinlichkeit eines Systemabsturzes wird deutlich verringert."

Jürg Sprecher, Systemingenieur bei der Voicepoint AG, Schweiz: „Diese Technologie reduziert unerwünschte Hintergrundgeräusche auf ein Minimum und bietet herausragende Ergebnisse bei Transkription und Spracherkennung. Die mitgelieferte Software RecMic Configuration Tool (RCT) hat einen sehr modernen Look & Feel und zeichnet sich durch einfache und benutzerfreundliche Bedienung aus."

Besuchen Sie Voicepoint >

Für die Entwickler unter Ihnen: DIY

Sie entwickeln Ihre eigene Software? Sie wollen das RecMic II integrieren, um die vollständige Kontrolle sowohl über offensichtliche als auch verborgene Funktionen zu haben? Mit unserem einfach anzuwendenden Software Development Kit (SDK) können Sie die Olympus Diktier-Hardware mit minimalem Aufwand integrieren. Über diesen Link können Sie das neueste SDK anfordern.

Bewerben >

Spezielle Angebote

Informieren Sie sich bei Ihrem Händler über spezielle Angebote in Kombination mit der Dragon Spracherkennungssoftware von Nuance.