Kontaktformular
stage_image_1
stage_image_2

CF-HQ190

EVIS EXERA III Videokoloskop

Das EVIS EXERA III Videokoloskop CF-HQ190 revolutioniert die Endoskopie durch fortschrittliche diagnostische Funktionen in einem bedienerfreundlichen Endoskop. Weitere einzigartige Funktionen wie die Responsive Insertion Technologies (RIT) erleichtern die Handhabung des Koloskops beim Einführen und helfen, die Belastung für den Patienten gering zu halten.

Entscheidende Vorteile

Bahnbrechende Auflösung für effiziente Diagnostik

Olympus präsentiert Dual Focus – eine einzigartige optische Technologie, die auf Knopfdruck eine detailliertere Nahuntersuchung mukosaler Veränderungen ermöglicht. Mit Dual Focus revolutioniert Olympus die Routine-Endoskopie.

Hellere, kontrastreichere NBI-Bilder

Der NBI-Modus im EVIS EXERA III-System bietet gegenüber den Vorgängermodellen eine deutlich hellere Ausleuchtung, so dass auch Bereiche in größerer Entfernung sehr gut sichtbar sind. Mit dem erhöhten Kontrast und der verbesserten Helligkeit eröffnet die NBI-Bildgebung neue Möglichkeiten für die Erkennung und Beurteilung von Schleimhautläsionen.

Erstklassige HDTV-Bildqualität

Dieses EVIS EXERA III Endoskop liefert realitätsgetreue endoskopische Bilder in HDTV-Bildqualität mit einer herausragenden Farbwiedergabe und exzellenter Ausleuchtung und unterstützt so optimal eine präzise Diagnostik.

Patientenschonendes Einführen

Responsive Insertion Technologies (RIT) bezeichnen eine Reihe einzigartiger Olympus-Technologien, die zu einer deutlich komfortableren Untersuchung für Patient und Anwender beitragen. Die Einführeigenschaften der Koloskope werden mit RIT deutlich verbessert. Das Koloskop lässt sich leichter und präziser manövrieren und der Patient hat weniger Beschwerden.

Das EVIS EXERA III Videokoloskop CF-HQ190 repräsentiert den neuesten Stand der Endoskopietechnologien von Olympus. Die Kombination aus Funktionen wie Dual Focus und dem helleren, leistungsstärkeren NBI macht aus dem CF-HQ190 das fortschrittlichste Tool für die Diagnostik des unteren Gastrointestinaltrakts. Gleichzeitig bleibt die Handhabung unkompliziert wie bei einem Routine-Endoskop. Zusätzlich zu fortschrittlichen Diagnosefunktionen lassen sich die Endoskope durch eine Reihe von ergonomischen Verbesserungen im gesamten Arbeitsablauf einfacher handhaben.

Dual Focus
Dual Focus, eine einzigartige Innovation von Olympus, basiert auf einem zweistufigen optischen System und ermöglicht das Umschalten zwischen zwei Schärfenbereichen. Auf Tastendruck lässt sich der gewünschte Beobachtungsmodus auswählen: „Nah-Modus“ mit bahnbrechender Auflösung für die Detailbetrachtung feinster Strukturen und Gefäße der Schleimhäute oder „Standard-Modus“ für die normale Betrachtung  zur Erkennung von Läsionen. Bereits im Standard-Modus liefert dieses EVIS EXERA III-Endoskop Bilder in höherer Auflösung als alle Endoskope der Vorgängergenerationen. Mit Dual Focus revolutioniert Olympus die Routine-Endoskopie.

Narrow Band Imaging (NBI)
Das CF-HQ190L/I bietet im NBI-Modus die doppelte Sichtweite und deutlich mehr Helligkeit als die Vorgängerserie EVIS EXERA II. Mit dem erhöhten Kontrast und der verbesserten Helligkeit eröffnet die NBI-Bildgebung neue Möglichkeiten für die Erkennung und Charakterisierung von Schleimhautveränderungen.

Einzigartige Responsive Insertion Technologies (RIT)
RIT kombiniert drei einzigartige Techniken von Olympus: HFT (High-Force Transmission), PB (Passive Bending) und Variable Stiffness. Diese Techniken verbessern die Einführeigenschaften des Koloskops und die Ergonomie der Untersuchung. Dank RIT bietet das Endoskop eine bessere Kontrolle für den Anwender und ist leichter durch das Kolon zu manövrieren.

Verbesserte Bildqualität
EVIS EXERA III Endoskope liefern höchste endoskopische Bildqualität und sorgen für herausragende Farbwiedergabe und gleichmäßige Helligkeit im gesamten endoskopischen Bild – was entscheidend für die Diagnosestellung ist. Aufgrund der verbesserten Signalverarbeitung zeigen die Bilder der EVIS EXERA III Endoskope weniger Überstrahlungen und geringeres Bildrauschen.

ScopeGuide-kompatibel
Das CF-HQ190 ist standardmäßig mit ScopeGuide kompatibel. Dadurch kann die Position und Form des Endoskops im Kolon über eine 3D-Darstellung auf dem Monitor jederzeit überwacht werden. ScopeGuide unterstützt die Identifizierung und hilft, Schlingenbildung des Einführteils zu vermeiden. Damit werden die Eingriffszeiten und Beschwerden des Patienten verringert. ScopeGuide nutzt keine Röntgenstrahlung und kann somit während des gesamten Eingriffs verwendet werden.

170°-Sichtfeld
Dieses extraweite Sichtfeld erleichtert die Untersuchung, da der Anwender das Endoskop nur noch leicht abwinkeln muss, um hinter die Kolonfalten zu schauen.

One-Touch Connector
Der neue Versorgungsstecker macht das Videoscopekabel überflüssig und erleichtert so Untersuchungsvor- und -nachbereitung. Zudem ist er wasserdicht, so dass keine Wasserschutzkappe für die Aufbereitung benötigt wird.

Optisches SystemSichtfeldStandard 170°
  Nah 160°
 Blickrichtung0° (Geradeaus-Optik)
 SchärfentiefeStandard 5-100 mm
  Nah 2-6 mm
EinführteilAußendurchmesser des DistalendesØ 13,2 mm
 Außendurchmesser des EinführschlauchsØ 12,8 mm
 ArbeitslängeL: 1.680 mm
l: 1.330 mm
InstrumentierkanalKanalinnendurchmesserØ 3,7 mm
 Mindestsichtabstand4,0 mm (Standard) vom Distalende
AbwinkelungsteilAbwinkelungsbereich180° nach oben
180° nach unten
160° nach rechts
160° nach links
Gesamtlänge L: 2.005 mm
l: 1.655 mm
Kompatibles EVIS EXERA-System Videoprozessor OLYMPUS CV-190
Xenon-Lichtquelle OLYMPUS CLV-190

Kontakt und Support

Wie können wir Ihnen helfen?

Kontakt

Ganz gleich, ob Sie nach Antworten suchen, eine Problemstellung lösen möchten oder mit uns in Verbindung treten müssen – hier können Sie uns kontaktieren.

Zum Kontaktformular

Veranstaltungskalender

Erfahren Sie mehr über unsere zertifizierten internationalen Trainingskurse für Ärzte und medizinisches Fachpersonal in mehr als 25 Referenzzentren in 13 Ländern Europas.

Zu unseren Schulungen und Veranstaltungen

Mediencenter

Besuchen Sie unser Mediencenter und erhalten Sie weitere Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen, wie Broschüren, Dokumente, Bilder und Videos.

Zu unserem Mediencenter


Und was braucht Ihre Koloskopie morgen?

Und was braucht Ihre Koloskopie morgen?

20 Prozent weniger Sedativa für geringere Komplikationsrisiken.

Mehr