Kontaktformular
stage_image_1

ETD Double

Mehr Effizienz bei der Aufbereitung.

Die ETD Double ist eine zukunftsweisende Lösung für reproduzierbare Hygieneergebnisse. Ihre Vielseitigkeit und Kapazität optimiert die Aufbereitungsabläufe und liefert Ergebnisse nach einem hohen Hygienestandard. Die ETD Double gewährleistet die Sicherheit von Patienten und Anwendern und schützt empfindliche endoskopische Instrumente.

Key Benefits

Trennung von Reinseite und Schmutzseite

image

Die ETD Double ist ein Reinigungs- und Desinfektionsgerät nach dem Durchreiche-Prinzip. Die doppeltürige Ausführung ermöglicht die strikte Trennung von reiner und unreiner Seite während der Aufbereitung.

Gleichzeitige Aufbereitung von bis zu drei flexiblen Endoskopen

image

Die ETD Double ist das erste Reinigungs- und Desinfektionsgerät von Olympus für die gleichzeitige Aufbereitung von bis zu drei flexiblen Endoskopen - ideal für Endoskopieabteilungen mit hohem Arbeitspensum.

Einzelkanal-Überwachung

Die Einzelkanal-Überwachung ist bei kompatiblen Endoskopen für maximal sieben Kanäle möglich. Sie kommt in jedem Prozessschritt zur Anwendung.

Einsetzen der Körbe und Anschluss der Endoskopkanäle außerhalb der ETD-Double

image

Die farbcodierten und gekennzeichneten Adapter sind auf Platten vorinstalliert und vereinfachen den Wechsel der Platten je nach Benutzeranforderung. Um Stillstandzeiten durch falsch angeschlossene Adapter zu vermeiden, können diese nun schnell und sicher am korrekten Anschluss des Endoskopkanals angebracht werden.

Die Endoskope werden in die Körbe gelegt und mit den einsatzbereiten Adaptersets außerhalb der ETD Double verbunden. Die Vorbereitung kann erfolgen, während die ETD Double einen Zyklus ausführt - für einen optimierten Workflow.

Innovative einsatzbereite Adaptersets für einfachen Anschluss

image

Dank ihres einzigartigen Designs nimmt die ETD Double alle relevanten medizinischen flexiblen Endoskope von Olympus und einigen anderen Herstellern in seinem herausnehmbaren Korb auf. Während das Gerät in Betrieb ist, kann die nächste Beschickung schon vorbereitet werden – das spart Zeit und ist ergonomisch.

Farblich und mechanisch kodierte Adaptersets ermöglichen eine sichere Aufbereitung der Endoskopkanäle und einen unkomplizierten Anschluss. Die Adaptersets werden einsatzbereit geliefert.

Die ETD Double ist das erste Reinigungs- und Desinfektionsgerät von Olympus nach dem Durchlaufkonzept und die Quintessenz aus 25 Jahren Erfahrung in der Aufbereitung von Endoskopen. Die doppeltürige Ausführung ermöglicht die strikte Trennung zwischen reiner und unreiner Seite - für höchste Standards der Endoskophygiene und Patientensicherheit.

Das Konzept der ETD Double optimiert den Workflow mit zahlreichen Funktionen, u. a. durch die einfach anzuwendenden Adaptersets und die externe Beschickung mit Endoskopen. Die gleichzeitige Aufbereitung von bis zu drei Endoskopen trägt zu noch mehr Effizienz bei - selbst in Endoskopieabteilungen mit maximaler Auslastung.

Mehr Sicherheit

  • Umfassender Dichtigkeitstest
    Der automatische Dichtigkeitstest der ETD Double liefert dank der präzisen und stabilen Sensoren und Pumpen hohe Erkennungsraten - auch bei feinsten Undichtigkeiten.
  • Ergonomische Gerätebeschickung
    Die Spülkammer der ETD Double befindet sich in einer für den Anwender bequem erreichbaren Höhe, und der Beschickungswagen der Olympus ETD Double ermöglicht eine höhenverstellbare Anordnung der Endoskopkörbe. Glasschiebetüren erleichtern das Be- und Entladen.
  • Echtwert-Dokumentation
    Mit der ETD Double können die tatsächlichen Werte eines Aufbereitungszyklus dokumentiert werden. Ein benutzerfreundlicher Touchscreen ermöglicht die Überwachung der Werte während des jeweiligen Prozesses, und diese Daten stehen auch nach Beendigung des Zyklus im prozessspezifischen Protokoll zur Verfügung.
  • Unabhängige Überwachung der prozesskritischen Parameter
    Ein innovatives unabhängiges Überwachungssystem ermöglicht die Überwachung prozesskritischer Parameter, wie etwa Temperatur und Dosierungsmengen. Dieses System mit zwei Sensoren führt zu hervorragenden Sicherheitsstandards.
  • Konformität mit EN ISO 15883
    Die Olympus ETD Double erfüllt EN ISO 15883-1 und 15883-4 ohne Einschränkung. Diese Konformität wurde im Rahmen der Typenprüfung und durch mikrobiologische Tests in zahlreichen unabhängigen Hygieneinstituten bestätigt.
  • Optimierte RFID-basierte Rückverfolgung
    Die RFID-Rückverfolgungstechnik von Olympus ermöglicht die eindeutige Identifizierung von Anwendern, Endoskopen und Chemikalien. Kompatibilität mit verschiedenen Rückverfolgungslösungen, einschließlich Olympus ENDOALPHA Dokumentation.


Verbesserte Hygiene

  • Erkennung von Blockierungen der einzelnen Kanäle
    Die ETD Double ermöglicht den individuellen Anschluss von bis zu sieben Endoskopkanälen und eignet sich damit auch für komplexe Endoskope. Ein vollkommen neues Strömungskontrollsystem erkennt fehlerhafte Aufbereitungsbedingungen in funktionskompatiblen Endoskopen.
  • Effektive Selbstdesinfektion
    Die ETD Double bietet einen automatischen Selbstdesinfektionsprozess, der täglich ausgeführt wird und vorprogrammiert werden kann, um ihn vor Aufnahme des täglichen Arbeitspensums automatisch zu aktivieren. Damit ist schon im ersten Zyklus des Tages maximale Sicherheit gewährleistet.

Technische DatenTyp/VersionenETD Double
Kapazität3 flexible medizinische Endoskope
ProzessKompatibel mit Olympus PAA-Prozesschemikalien
Programme- Standardprogramme für flexible medizinische
Endoskope mit verschiedenen Trocknungsoptionen
- Thermisches Programm für starre Instrumente
- Thermische Selbstdesinfektion
Außengehäuse und GestellEdelstahl
SchnittstellenLAN-Drucker-Port
Benutzeroberfläche7" Farb-Touchscreens an beiden Seiten
AbmessungenETD Double GerätB × T × H: 900 × 830 × 2140 mm
GewichtETD Double Gerät≤570 kg
NetzanschlussSpannung/Frequenz400 V/50 Hz
Sicherungen3 × 16 A
Leistungsaufnahme10,5 kW
WasserzulaufProzesswasser: Kaltwasser und/oder entmineralisiertes Wasser und/oder Kaltwasser (Trinkwasser in mikrobiologischer Qualität)Wasserhärte: Max. 4°dH
Temperatur: Max. 30 °C
Wasser für optionalen Dampfkondensator (Kühlkreislauf
ist ebenfalls möglich)
Leitungswasser
Temperatur: Max. 20 °C
Betriebsbedingungen
Umgebung
Umgebungstemperatur5-40 °C
Relative Luftfeuchtigkeit10-80 % bei max. 30 °C
Abwasser-
schläuche
InstallationDN50
Höhe des AbwasserschlauchsBodenablauf oder optionale Absaugpumpe
(Höhe max. 1,5 m)
KonformitätZertifikateDIN EN ISO 13485, DIN EN ISO 9001, DIN EN ISO 14001
CE-Zeichen nach 93/42/EWG, Klasse IIb
Erfüllt DIN EN ISO 15883-1/2/4
SicherheitErfüllt DIN EN 61010-2-40
EMVErfüllt Richtlinie 2004/108/EG
Schutz des Trinkwassers vor VerunreinigungenFlüssigkeitskategorie 5
Erfüllt DIN EN 1717
RoHSErfüllt RoHS-Richtlinie 2011/65/EG
  • event
    2016-10-11

    Hygiene & Schadensprävention 

    Schäden vorbeugen, Sicherheit gewinnen

    Mehr Details
    Düsseldorf,
    Deutschland

Kontakt und Support

Wie können wir Ihnen helfen?

Kontakt

Ganz gleich, ob Sie nach Antworten suchen, eine Problemstellung lösen möchten oder mit uns in Verbindung treten müssen – hier können Sie uns kontaktieren.

Zum Kontaktformular

Veranstaltungskalender

Erfahren Sie mehr über unsere zertifizierten internationalen Trainingskurse für Ärzte und medizinisches Fachpersonal in mehr als 25 Referenzzentren in 13 Ländern Europas.

Zu unseren Schulungen und Veranstaltungen

Mediencenter

Besuchen Sie unser Mediencenter und erhalten Sie weitere Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen, wie Broschüren, Dokumente, Bilder und Videos.

Zu unserem Mediencenter