Kontaktformular

Narrow Band Imaging (NBI)

Die Schmalband-Bildgebung (NBI) ist eine leistungsstarkes optisches Verfahren zur besseren Darstellung von Gefäßen und anderen Strukturen der Blasenschleimhaut. Dies macht sie zu einem wertvollen Werkzeug für die Diagnose von Blasenkrebs bei der Zystoskopie.

Weißlicht besteht aus einer Mischung unterschiedlicher Wellenlängen in gleichen Anteilen. Die kürzeren Wellenlängen durchdringen nur die oberste Schicht der Schleimhaut, während die längeren Wellenlängen tief in die Schleimhaut eindringen. NBI-Licht besteht nur aus zwei spezifischen Wellenlängen, die stark vom Hämoglobin absorbiert werden.

Die kürzere Wellenlänge im NBI ist das 415-nm-Licht, das nur die oberflächlichen Schichten der Schleimhaut durchdringt. Es wird durch Kapillargefäße in der Schleimhaut-Oberfläche absorbiert und erscheint auf dem Videobild bräunlich. Diese Wellenlänge eignet sich besonders zur Auffindung von Tumoren, die oft stark vaskularisiert sind. Die zweite NBI-Wellenlänge ist das 540-nm-Licht, das tiefer eindringen kann. Es wird von den Blutgefäßen in tieferen Schleimhautschichten absorbiert und erscheint auf der NBI-Darstellung bläulich (cyan). Diese Wellenlänge ermöglicht ein besseres Verständnis der Vaskulatur verdächtiger Läsionen.

Absorption der Schmalband-Beleuchtung

Absorption der Schmalband-Beleuchtung

Das neue HD-fähige Zystoskop CYF-VH verfügt über NBI- und Weißlicht-Bildgebung, zwischen denen man per Knopfdruck wechseln kann. Dies ermöglicht eine wesentlich umfassendere Ansicht der Blasenschleimhaut. NBI hilft dabei, die Blase auf verdächtige Läsionen zu untersuchen und die Ränder von Tumoren deutlich genauer zu erkennen als unter Weißlicht. Dies ist insbesondere bei der Detektion von Carcinoma in situ nützlich, die völlig flach sein können. Bei Umschaltung auf NBI wird die Gesamtbeleuchtung der Blase reduziert. Das neue HD-Video-Endoskop CYF-VH ist 20% leichter als bisherige flexible Video-Zystoskope von Olympus und stellt einen wesentlichen Fortschritt in der Blasenuntersuchung dar.

High-Definition TV (HDTV)

Die unerreicht klare Darstellung der Harnröhre verbessert die Erkennung und Diagnose von verdächtigen Bereichen.

High-Definition TV (HDTV)

Die unerreicht klare Darstellung der Harnröhre verbessert die Erkennung und Diagnose von verdächtigen Bereichen.

High-Definition TV (HDTV)

Bereits unter Weißlicht ermöglicht das CYF-VH eine umfassendere Ansicht und detailliertere Darstellung. Das ist besonders wichtig für die Blasenkrebs-Zystoskopien bei den Nachsorgeuntersuchungen.

High-Definition TV (HDTV)

Bereits unter Weißlicht ermöglicht das CYF-VH eine umfassendere Ansicht und detailliertere Darstellung. Das ist besonders wichtig für die Blasenkrebs-Zystoskopien bei den Nachsorgeuntersuchungen.

Verbesserte Abwinkelung

Das CYF-VH kann in jede Richtung um 10° weiter abgewinkelt werden. Die Abwinkelung von 220° nach oben und 130° nach unten ermöglicht es, alle Bereiche der Blase bequem zu sehen und zu behandeln.

Verbesserte Abwinkelung

Das CYF-VH kann in jede Richtung um 10° weiter abgewinkelt werden. Die Abwinkelung von 220° nach oben und 130° nach unten ermöglicht es, alle Bereiche der Blase bequem zu sehen und zu behandeln.

Der Olympus Visera-Elite-Prozessor OTV-S190 ist dafür konzipiert, NBI in HD-Qualität per Knopfdruck einsetzen zu können. Die neue Generation flexibler Zystoskope mit "Chip-on-the-tip"-Technologie ermöglicht es, diese Bilder auch in HD aufzunehmen – für hervorragende Bildqualität und sichere Diagnose. NBI stellt eine Ergänzung zu anderen Olympus Systemen dar, darunter die photodynamische Detektion (PDD) und bipolare Resektion mittels der transurethralen Resektion in Saline (TURis), und verbessert den gesamten Ablauf der Blasenkrebs-Behandlung für Patient und Arzt.

HD plus NBI für verbesserte Tumor-Erkennung

NBI verbessert die Detektion von Blasenkrebs und CIS gegenüber Weißlicht – einfach per Knopfdruck.

Bessere Tumor-Erkennung und potenzielle Reduzierung der Rezidivquote

Verglichen mit der Standard-Weißlicht-Zystoskopie verbessert NBI die Erkennung von wiederkehrenden, nicht muskel-invasiven Blasentumoren.

Mehr Komfort für den Patienten

Das flexible HD-Zystoskop verfügt über den bewährten Evolution Tip, weiterentwickelt für noch bessere Sicht, potentiell kürzere Eingriffszeiten und höheren Patientenkomfort.

Verwandte Produkte

Kontakt und Support

Wie können wir Ihnen helfen?

Kontakt

Ganz gleich, ob Sie nach Antworten suchen, eine Problemstellung lösen möchten oder mit uns in Verbindung treten müssen – hier können Sie uns kontaktieren.

Zum Kontaktformular

Veranstaltungskalender

Erfahren Sie mehr über unsere zertifizierten internationalen Trainingskurse für Ärzte und medizinisches Fachpersonal in mehr als 25 Referenzzentren in 13 Ländern Europas.

Zu unseren Schulungen und Veranstaltungen

Mediencenter

Besuchen Sie unser Mediencenter und erhalten Sie weitere Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen, wie Broschüren, Dokumente, Bilder und Videos.

Zu unserem Mediencenter

Diese Website ist ausschließlich für in der Europäischen Union, Russland, dem Nahen Osten und Afrika ansässige Personen vorgesehen. Die zugelassenen Produktangaben, Registrierungen und Darstellungsweisen können je nach Land unterschiedlich sein. Besuchen Sie für andere Länder die globale Website unseres Unternehmens unter www.olympus-global.com oder die Unternehmens-Website Ihres Landes, um Informationen zur Verfügbarkeit unserer Produkte an Ihrem Wohnort sowie die aktuellen Registrierungsangaben und zugelassenen Produktkennzeichnungen zu erhalten.