Endoskopischer Ultraschallprozessor EU-ME3 Advancing the Dimensions of Endosonography

Der EU-ME3 soll eine präzisere Diagnose und Behandlung von Erkrankungen der Leber, der Gallengänge, der Bauchspeicheldrüse und der Lunge unterstützen.

Produktspezifikation herunterladen
Kontakt

Ihre Kompetenz im Fokus

High-End-Funktionen und hohe Bildqualität in einem kleinen Gerät, das eine optimale Anpassung an Ihre individuellen klinischen Anforderungen ermöglicht.

Bessere diagnostische Bildgebung

Im Mittelpunkt stehen die verbesserten Bildgebungsfunktionen des EU-ME3. Die klinischen Bilder werden im B-Modus oder THE-Modus optimal dargestellt.

Nahtlose Integration

Dieses Bild bezieht sich auf den EU-ME3 als integralen Bestandteil des Untersuchungsraums. Vor dem Hintergrund, dass wir Experten auf dem Gebiet der Endoskopie und Komplettlösungsanbieter sind, ist er darauf ausgerichtet, sich nahtlos in den Arbeitsablauf einzufügen.

Einfache Bedienung

Die neue hintergrundbeleuchtete, ergonomische Tastatur mit großem Touchscreen und Touchpad sorgt für eine benutzerfreundliche Systembedienung.

An Ihre Bedürfnisse anpassbar

Die individuell anpassbaren Benutzereinstellungen sind darauf ausgerichtet, die Bedürfnisse des Kunden je nach Fachrichtung und persönlichen Anforderungen zu erfüllen.

Die perfekte Kombination: Aspirationsnadeln für die EUS-geführte FNA/FNB und der EU-ME3

Olympus bietet ein umfassendes Sortiment an FNA- und FNB-Nadeln an, darunter die Größen 19G, 22G und 25G sowie die neuen EZShot 3 Plus-Nadeln.

In Kombination mit dem neuen Ultraschallprozessor EU-ME3 profitieren Sie von einer besseren Sichtbarkeit und einer präzisen Lokalisierung der Läsionen.

Durch präzise Punktion, vorhersagbare Punktionswege und verbesserte Echogenität erschließen Sie sich neue Möglichkeiten für Ihre Prozeduren!

Informieren Sie sich jetzt über unser EUS-Nadel-Portfolio.

Portfolio aufrufen

Technische Daten

Gastroenterologische Endoskopie

Datenaufzeichnung Datenformat Videodaten: AVI
Klassifizierung Art des Schutzes gegen elektrischen Schlag Klasse I
Schutzart gegen Stromschlag Anwendungsteil vom TYP BF. Wo keine Klassifikationskennzeichnung vorhanden ist, ist das Gerät ein Anwendungsteil vom TYP BF.
Schutzgrad gegen Explosion Der Ultraschallprozessor darf nicht in der Nähe entflammbarer Gase aufgestellt werden.
Größe Gewicht Tastatur: 2.5 kg
Abmessungen Haupteinheit: 371 (B) x 175 (H) x 480 (T) mm
Stromversorgung Frequenzschwankungen Innerhalb von ±1 Hz
Leistungsaufnahme 340 VA
Spannungsschwankungen Innerhalb von ±10%
Frequenz 50/60 Hz
Spannung 220 – 240 V AC
Elektronisches Scanning Fokus Auto Preset: s-FOCUS, AUTO, MANUELL
Fokuseinstellungen: Fokuslage und Fokuszahl einstellbar.
ELST-Modus (Softwareoptionen) Strain Ratio: Misst den Strain oder die Strain Ratio von 2 Bereichen.
Orientierungshilfen bei der Druckerzeugung: Druckbalken, Dehnungsdiagramm
FLOW-Modus COLOR-FLOW-Modus, POWER-FLOW-Modus, H-FLOW-Modus
Anzeigebereich 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12 cm
Anzeigemodus B-Modus, FLOW-Modus, PW-Modus, CHE-Modus, ELST-Modus
Cine-Speicher Abhängig von den Bedingungen können über 2.000 Bilder gespeichert werden. Cine-Review-Funktion
Messung Abstand, Areal, Umfang, PW-Messung
CHE-Modus (Softwareoptionen) Frequenzauswahl: 2 Arten (CHE-P, CHP-R)
Voreinstellung (Typ des Kontrastmittels): 2 Typen (niedriger Schalldruck, mittlerer Schalldruck), wählbar
SWQ (Softwareoptionen) Berechnet und zeigt die Ausbreitungsgeschwindigkeit und die Elastizität der Scherwelle in der ROI.
THE-Modus THE-P-Modus, THE-R-Modus
PW-Modus B+PW, COLOR+PW, POWER+PW, H-FLOW+PW
Nutzbare Frequenzen 5 MHz, 6 MHz, 7.5 MHz, 10MHz, 12MHz
Anzeigeoptionen Rotation: Drehbar während Radial-Scanning
Richtung: Normal/invertiert
Anzeigebereich: Radial: Voller Kreis, unterer Sektor, oberer Sektor, Scrolle. Longitudinal: Fix
Mechanisches Scanning Anzeigeoptionen Richtung: Normal/invertiert
Rotation: Drehbar
Anzeigebereich: Voller Kreis, unterer Sektor, oberer Sektor, Scrollen
Anzeigemodus B-Modus
Anzeigebereich 2, 3, 4, 6, 9, 12 cm
3D 3D-Darstellung, MPR-Darstellung
Abmessungen Abstand, Areal, Umfang
Nutzbare Frequenzen 12 MHz, 20 MHz
Cine-Speicher Abhängig von den Bedingungen können über 1.500 Bilder gespeichert werden. Cine-Review-Funktion
Peripheriegeräte Tastatur Trackpad und Touchpanel integriert.
Aufzeichnungsgerät DVR
Videoprozessor Monitoranzeige: Endoskopisches Bild/Ultraschallbild
Patientendaten: Die Patientendaten können mit dem Videoprozessor ausgetauscht werden.
Teilbildschirm: Das endoskopische Bild kann in einem Teilbildschirm angezeigt werden.

Atemwegsendoskopie

Datenaufzeichnung Datenformat Videodaten: AVI
Klassifizierung Art des Schutzes gegen elektrischen Schlag Klasse I
Schutzart gegen Stromschlag Anwendungsteil vom TYP BF. Wo keine Klassifikationskennzeichnung vorhanden ist, ist das Gerät ein Anwendungsteil vom TYP BF.
Schutzgrad gegen Explosion Der Ultraschallprozessor darf nicht in der Nähe entflammbarer Gase aufgestellt werden.
Größe Gewicht Tastatur: 2.5 kg
Abmessungen Haupteinheit: 371 (B) x 175 (H) x 480 (T) mm
Stromversorgung Frequenzschwankungen Innerhalb von ±1 Hz
Leistungsaufnahme 340 VA
Spannungsschwankungen Innerhalb von ±10%
Frequenz 50/60 Hz
Spannung 220 – 240 V AC
Elektronisches Scanning Fokus Auto Preset: s-FOCUS, AUTO, MANUELL
Fokuseinstellungen: Fokuslage und Fokuszahl einstellbar. FLOW-
ELST-Modus (Softwareoptionen) Strain Ratio: Misst den Strain oder die Strain Ratio von 2 Bereichen.
Orientierungshilfen bei der Druckerzeugung: Druckbalken, Dehnungsdiagramm
FLOW-Modus COLOR-FLOW-Modus, POWER-FLOW-Modus, H-FLOW-Modus
Anzeigebereich 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12 cm
Anzeigemodus B-Modus, FLOW-Modus, PW-Modus, CHE-Modus, ELST-Modus
Cine-Speicher Abhängig von den Bedingungen können über 2.000 Bilder gespeichert werden. Cine-Review-Funktion
Messung Abstand, Areal, Umfang, PW-Messung
THE-Modus THE-P-Modus, THE-R-Modus
PW-Modus B+PW, COLOR+PW, POWER+PW, H-FLOW+PW
Nutzbare Frequenzen 5 MHz, 6 MHz, 7.5 MHz, 10MHz, 12MHz
Anzeigeoptionen Rotation: Drehbar während Radial-Scanning
Richtung: Normal/invertiert
Anzeigebereich: Radial: Voller Kreis, unterer Sektor, oberer Sektor, Scrollen, Longitudinal: Fix
Mechanisches Scanning Anzeigeoptionen Richtung: Normal/invertiert
Rotation: Drehbar
Anzeigebereich: Voller Kreis, unterer Sektor, oberer Sektor, Scrollen
Anzeigemodus B-Modus
Anzeigebereich 2, 3, 4, 6, 9, 12 cm
3D 3D-Darstellung, MPR-Darstellung
Abmessungen Abstand, Areal, Umfang
Nutzbare Frequenzen 12 MHz, 20 MHz
Cine-Speicher Abhängig von den Bedingungen können über 1.500 Bilder gespeichert werden. Cine-Review-Funktion
Peripheriegeräte Tastatur Trackpad und Touchpanel integriert.
Aufzeichnungsgerät DVR
Videoprozessor Monitoranzeige: Endoskopisches Bild/Ultraschallbild
Patientendaten: Die Patientendaten können mit dem Videoprozessor ausgetauscht werden.
Teilbildschirm: Das endoskopische Bild kann in einem Teilbildschirm angezeigt werden.

Die gezeigten technischen Daten können unvollständig/veraltet sein; für Genauigkeit lesen Sie bitte unsere Broschüre, die Sie auf dieser Seite herunterladen können.

*Dieses Produkt ist möglicherweise noch nicht in allen Ländern erhältlich. Es kann in einem bestimmten Land nur dann erworben werden, wenn alle behördlichen Anforderungen dieses Landes für die Bereitstellung des Produkts auf dem Markt erfüllt sind.