Olympus in der Chirurgie

Die Highlights im Überblick

HICURA

HICURA ist die neue Generation laparoskopischer Handinstrumente, die der HiQ+ Produktlinie folgt. HICURA bietet ein modulares System mit einem breiten Produktangebot unterschiedlicher Schaftlängen (250 mm, 330 mm und 450 mm), Handgriffe und Mauleinsätze, um den chirurgischen Anforderungen gerecht zu werden. Die besonders ergonomische Form folgt der Fuktion: HICURA ist für den Komfort und die Benutzerfreundlichkeit während der Operation ausgelegt. Das dreiteilige Design ermöglicht zudem einen wirtschaftlichen Austausch einzelner Komponenten.

Mehr erfahren

USG-410

Der neue USG-410 ist der weltweit erste Generator, der sowohl Ultraschall- als auch bipolare HF-Energie gleichzeitig in einem einzigen Instrument aktivieren kann. Der USG-410 liefert unter anderem die einzigartige Hybridenergie für THUNDERBEAT. Noch einfachere Bedienung durch z.B. automatische Instrumentenerkennung und Plug&Play.

Mehr erfahren

ENDOEYE FLEX 3D

Das neue Design des ENDOYE FLEX 3D bietet ihnen die beste Olympus 3D-Bildqualität jetzt auch mit einer intuitiven und leichtgängigen Steuerung der flexiblen Spitze durch das ergonomische Joystick-Design.

Die Verkürzung der flexiblen Spitze vereinfacht das Navigieren in engen Hohlräumen und die neue Gestaltung des Arretiermechanismus ermöglicht eine ruhigere Bedienung und feinere Einstellung der Blickrichtung.

Durch die Fokus-free-Funktion profitieren Sie von einem konstant scharfen Bild, mit überlegener Tiefenschärfe im Arbeitsbereich und an den Rändern - ohne dass eine manuelle Refokussierung erforderlich ist.

Mehr erfahren

nCare & VaultStream

Der medizinische Rekorder nCare und das Image Management System VaultStream, ein Modul des neuen OP-Integrationssystems EASYSUITE, bieten Ärzten aller Fachrichtungen eine effiziente Bild- und Videoaufnahme in Full HD und 3D sowie eine sichere und standardisierte Verwaltung von Bildern und Videos in einem komplexen abteilungsübergreifenden klinischen Umfeld.

Das komplette OP-Integrationssystem EASYSUITE können Sie auf dem Olympus Stand C-105, Halle 3.2 auf der DMEA erleben, die zeitgleich zum DCK auf dem Berliner Messegelände stattfindet. Diese digitale Plattform bietet ärztlichem Personal durch Telementoring und bidirektionale Telestration eine fachübergreifende effiziente Kollaboration sowie ein skalierbares Video-over-IP-Routing von unkomprimierten 3D/4K-Videosignalen.

Mehr erfahren

Kontakt & Support

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Hilfe benötigen oder mehr über die Produkte oder Lösungen von Olympus erfahren möchten. Wir kümmern uns gerne um Ihre Anfrage.

Kontaktieren Sie uns
Support für Deutschland, Österreich und Schweiz
+49 40 23773-4777(DE)
+43 1 29101-500 (AT)
+41 44 947 66 81(CH)
Montag bis Donnerstag
8 - 17 Uhr, Freitags von 8 - 16 Uhr