NBI-Urologie-Portal

Klinisch erwiesen: Mit Narrow Band Imaging (NBI) werden mehr Blasenkarzinome diagnostiziert

NBI kennenlernen Kontakt
Kontakt

Über die NBI-Technologie

Wie funktioniert NBI?

NBI ist eine patentierte optische Filtertechnologie für die Diagnose und Behandlung von NMIBC, die zwischen den Blutgefäßen und dem umgebenden Gewebe einen deutlich höheren Kontrast als Weißlicht erzeugt. NBI setzt neue Maßstäbe bei der Endoskopie und der Behandlung von Harnblasenkrebs.

Das technische Prinzip: Gewebeabsorption

Das Olympus NBI-Licht passiert einen speziellen Schmalbandfilter, bevor es auf das Gewebe trifft. Der Filter eliminiert das gesamte Licht mit Ausnahme des blauen Lichts mit einer Wellenlänge von 415 nm und des grünen Lichts mit einer Wellenlänge von 540 nm. Sowohl die grüne als auch die blaue Wellenlänge stimmen genau mit dem Absorptionsspektrum von Hämoglobin überein. Wenn also das grüne und das blaue Licht auf das Gewebe trifft, wird es selektiv durch das Hämoglobin absorbiert, von anderen Strukturen dagegen wird es reflektiert.

Weißlicht vs. Olympus NBI-Licht

Normales weißes Licht besteht aus Licht verschiedener Wellenlängen. Doch nur ein kleiner Teil des Spektrums ist sichtbar – der Teil, den das menschliche Auge als Farben wahrnimmt. Wird ein Objekt mit weißem Licht beleuchtet, werden einige Farben absorbiert, andere dagegen werden reflektiert. Die reflektierten Farben sind diejenigen, die wir sehen. Das NBI-Licht von Olympus hat andere Eigenschaften und zeigt wesentlich mehr Details des untersuchten Gewebes. Das Licht der blauen Wellenlänge durchdringt nur die obersten Schichten der Schleimhaut und wird von den Gefäßen an der Oberfläche absorbiert. Das Licht der grünen Wellenlänge wird reflektiert, daher erscheinen NBI-Bilder grün. Auf diese Weise wird die Oberflächenstruktur von Geweben viel klarer und deutlicher dargestellt, was dem Facharzt die Erkennung von stark vaskularisierten Tumoren erleichtert.

Praktische Vorteile dieser Technologie

  • Keine zusätzlichen Kosten, keine Zusatzgeräte, Verbrauchsmaterialien oder Arzneimittel erforderlich
  • Hohe Vielseitigkeit – bewährt und zuverlässig in unterschiedlichen medizinischen Fachrichtungen
  • Einfache Handhabung – Moduswechsel per Knopfdruck

Video-Datenbank zum NBI-Verfahren

Im folgenden Blog haben Sie Zugriff auf eine umfangreiche Datenbank von Kurzfilmen über reale klinische Fälle. Da es sich bei NBI um eine fortschrittliche Bildgebungstechnologie handelt, ist es offensichtlich, dass kurze Verfahrensvideos am besten erklären, wie die Technologie zu einer präziseren Krebsdiagnostik beitragen kann.

NBI in der flexiblen Ureteroskopie

Die folgenden Kurzfilme sind nach der Klassifikation von Krebserkrankungen des oberen Harntrakts gruppiert und vermitteln Ihnen einen Eindruck, wie unterschiedliche Tumore und verdächtige Bereiche im NBI-Licht im Vergleich zu herkömmlichem Weißlicht aussehen. Entdecken Sie völlig neue Perspektiven und Details bei der konservativen Behandlung von Tumoren des oberen Harntrakts mit der NBI-Technologie und erleben Sie die außergewöhnlich gute Visualisierung von Läsionen, die so klein sind, dass sie vorher kaum zu sehen waren.

NBI bei der Resektion

In den folgenden Kurzfilmen werden die transurethrale Resektion eines Blasentumors (TUR-B) und die En-bloc-Resektion (ERBT) mittels NBI und PLASMA im Rahmen der Diagnostik und Behandlung des NMIBC vorgestellt. Mit NBI lassen sich die Läsionsgrenzen besser darstellen. Damit wird im ersten Schritt nicht nur die präzise Markierung, sondern auch die vollständige Resektion des Blasentumors mithilfe der PLASMA-Technologie möglich.

Klinische Evidenz

Verbessern Sie Ihre Detektionsrate

Zahlreiche Studien, darunter eine steigende Zahl von randomisierten klinischen Studien (RCT) und Metaanalysen, heben den klinischen Nutzen von NBI hervor, insbesondere im Hinblick auf die Erkennung von Blasenkrebs und die Verringerung des Rezidivrisikos. Die Ergebnisse dieser Studien zeigen, dass der Einsatz von NBI im Vergleich zu Weißlicht verschiedene klinische Vorteile für den Behandlungserfolg hat und keine Kontraindikationen bestehen.

NBI macht im Vergleich zu Weißlicht 28 % mehr Carcinomata in situ sichtbar

  • NBI stellt eine alternative Technik bei der Diagnostik des NMIBC dar
  • In Bezug auf Tumore wurden mit NBI 28 % mehr Carcinomata in situ erkannt als mit Weißlicht
  • Es wurde eine signifikant höhere Detektionsrate ermittelt

NBI führt im Vergleich zu Weißlicht bei 17 % mehr Patienten zur Erkennung von Blasenkrebs

  • Die NBI-gestützte Zystoskopie führt im Vergleich zur Zystoskopie mit Weißlicht zu einer höheren Anzahl an Erkennungen von NMIBC-Patienten und Tumoren.
  • In den Analysen auf Patienten- und Tumorebene wurden mit NBI im Vergleich zu Weißlicht 17 % mehr Patienten und 24 % mehr Tumoren ermittelt.

NBI reduziert das Rezidivrisiko nach einem Jahr auf 17 %

  • Im Vergleich zur Weißlicht-Zystoskopie verbessert die NBI-Zystoskopie die Darstellung und Erkennung von Blasenkrebs.
  • Die TUR-B unter Einsatz von NBI reduziert das Risiko eines NMIBC-Rezidivs nach drei Monaten, nach einem Jahr und nach zwei Jahren im Vergleich zur TUR-B mit Weißlicht signifikant.
  • Nach drei Monaten reduziert NBI das Rezidivrisiko um 59,5 % (NBI 6 % vs. Weißlicht 14,8 %).
  • Nach einem Jahr reduziert NBI das Rezidivrisiko um 48 % (NBI 16,5 % vs. Weißlicht 31,7 %).
  • Nach zwei Jahren reduziert NBI das Rezidivrisiko um 40 % (NBI 17,7 % vs. Weißlicht 29,5 %).

NBI in den internationalen Leitlinien

Zahlreiche internationale Fachgesellschaften und Institute haben sich in ihren Leitlinien zum Einsatz von NBI bei der Diagnose und Therapie des NMIBC geäußert. Dazu gehören:

  • European Association of Urology (EAU) 4
  • National Institute for Health and Care Excellence (NICE) 5
  • American Urological Association (AUA) 6
  • Französische Vereinigung für Urologie CCAFU 7
  • Dansk Urologisk Cancer Gruppe (DUCG) 8

Erfahren Sie mehr über die klinischen Daten zu NBI

Es ist klinisch erwiesen, dass durch den Einsatz von NBI bei Prozeduren mehr oberflächliche Tumoren der Blasenschleimhaut diagnostiziert werden als mit Weißlicht. Dies führt letztlich zu niedrigeren Rezidivraten. Erkunden Sie die Evidenz in unserer NBI-Broschüre.

NBI Broschüre herunterladen

Entdecken Sie die Vorteile von NBI

Verbessern Sie Ihre Detektionsrate mit der patentierten NBI-Technologie von Olympus. Senden Sie uns eine Anfrage und vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem zuständigen Olympus Vertriebsmitarbeiter.

Ihre Nachricht

Olympus respektiert Ihre Privatsphäre. Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Ihre Anfragen zu bearbeiten, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
* Pflichtfelder

Kontakt & Support

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Hilfe benötigen oder mehr über die Produkte oder Lösungen von Olympus erfahren möchten. Wir kümmern uns gerne um Ihre Anfrage.

Kontaktieren Sie uns
Support für Deutschland, Österreich und Schweiz
+49 40 23773-4777(DE)
+43 1 29101-500 (AT)
+41 44 947 66 81(CH)
Montag bis Donnerstag
8 - 17 Uhr, Freitags von 8 - 16 Uhr