Kontakt

Als erster auf dem Markt

Mit der Einführung des ersten ESD-Messers weltweit, dem ITKnife, hat Olympus eine neue Ära patientenschonender endoskopischer Behandlungen eingeläutet – und sich der Bereitstellung zuverlässiger und innovativer Lösungen verschrieben.

Kooperation mit der Weltspitze

Unsere Produkte werden von unserem Innovationscenter in Tokio entwickelt, in dem wir auf Forschung und Entwicklung in Zusammenarbeit mit anerkannten ESD-Experten setzen.

Prozeduren mit Exzellenzanspruch

Hochwertige Präzisionsprodukte und ein umfangreiches Portfolio für alles, was Sie bei der ESD benötigen – das Maß der Dinge für Ihre Prozeduren.

Das Endoskopiesystem Nummer 1

Hervorragende Bildqualität, einzigartige Funktionen wie RDI und TXI – noch immer ist das System EVIS X1 unerreicht.

Erfolgreich durch Fortbildung

Lernen Sie gemeinsam mit Experten, profitieren Sie von praktischen Trainingseinheiten und virtuellen Lektionen. Treffen Sie Experten und werden Sie selbst zu einem.

Einweg-ESD-Messer

DualKnife J – der Fortschritt geht weiter

Entdecken Sie das DualKnife J, ein vielseitiges ESD-Messer mit praktischer Messereinstellung in zwei Stufen, einer abgerundeten Spitze, die Abrutschen verhindert, einer Markierung am Tubus zur besseren Orientierung und einem dünnen Tubus mit genau der richtigen Steifigkeit. In Kombination mit einem integrierten Jetkanal vereinfacht das weiterentwickelte DualKnife J die Unterspritzung und verkürzt die Prozedurdauer der ESD.

Weitere Informationen in unserer Broschüre

HookKnife J mit Jetfunktion

Das HookKnife J mit dreh- und arretierbarem Haken in L-Form ermöglicht es Ihnen, das Messer für die Bedienung in jede gewünschte Richtung zu drehen. Diese Technik erlaubt die präzise und kontrollierte Dissektion von fibrotischem Gewebe in engen Lumen – sogar senkrecht zur Vorschubrichtung. Der integrierte Jetkanal verkürzt die Prozedurdauer der ESD.

Weitere Informationen in unserer Broschüre

Das TriangleTipKnife J für die ESD und POEM

Das TriangleTipKnife J mit dünner, kompakter Spitze und praktischer Jetfunktion wurde für komplexere ESD-Verfahren und modernste POEM-Prozeduren entwickelt. Es hilft, die Prozedurdauer zu vereinfachen und zu verkürzen. Dieses Messer ist ein Allrounder – für Markierung, Inzision, Zusatzinjektion, Dissektion und Hämostase.

Weitere Informationen in unserer Broschüre

ITKnife 2 – mit isolierter Spitze und triangelförmiger Elektrode

Dieses Instrument verfügt über eine isolierte Spitze und eine triangelförmige Elektrode. Es ermöglicht bei großflächigen Läsionen im Magen eine besonders schnelle Inzision und Dissektion.
Dank des Spiraltubus mit optimierter Steifigkeit bietet es maximale Manövrierbarkeit.

Weitere Informationen in unserer Broschüre

ITKnife nano – mit kleiner isolierter Spitze und scheibenförmiger Elektrode

Das ITKnife nano mit kleiner isolierter Spitze, kürzerer Messerlänge und spezieller scheibenförmiger Elektrode erleichtert eine effektivere ESD in Bereichen mit dünner Submukosaschicht und eingeschränktem Arbeitsbereich, wie im Ösophagus und Kolon.

Von ESD-Experten lernen

Jetzt das ESD Self-Learning Tool zum Selbststudium nutzen und die eigenen Fähigkeiten verbessern.

Los gehts!

Mehr als 1.800 Endo-Therapie-Instrumente

Wussten Sie schon ... Die technischen Daten, Bestellinformationen und Angaben zur Kompatibilität der Endo-Therapie-Instrumente von Olympus finden Sie in unserem Endo-Therapie-Onlinekatalog. Überzeugen Sie sich selbst auf der Suche nach therapeutischen oder diagnostischen Instrumenten für endoskopische Eingriffe – sie sind alle hier erhältlich.

Jetzt aufrufen

Videothek

    Kontakt & Support

    Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Hilfe benötigen oder mehr über die Produkte oder Lösungen von Olympus erfahren möchten. Wir kümmern uns gerne um Ihre Anfrage.

    Kontaktieren Sie uns
    Support für Deutschland, Österreich und Schweiz
    +49 40 23773-4777(DE)
    +43 1 29101-500 (AT)
    +41 44 947 66 81(CH)
    Montag bis Donnerstag
    8 - 17 Uhr, Freitags von 8 - 16 Uhr