Staffel 1 Chirurgie WILLKOMMEN beim OLYMPUS
Virtual Medical Expert Training

Virtual Medical Expert Training

Staffel 1 Chirurgie

Mit diesen Webcasts möchten wir Ihnen die grundlegenden Fragen zu den verschiedenen Eingriffen am Beispiel aus der Praxis live beantworten.

  • Was gilt es bei der OP-Vorbereitung zu beachten (Lagerung des Patienten und Aufbau der Laparoskopieeinheit)?
  • Was sind die wichtigsten Prozedurschritte und welche „Stolpersteine“ gibt es dabei?
  • Welche Tipps und Tricks gibt es?
  • Wie wende ich die Instrumente sicher und effektiv an?
  • Wie erreiche ich eine Standardisierung des laparoskopischen Eingriffs?


Via Chat können Sie sich mit uns direkt zum Thema austauschen. Die Webcasts sind von der Ärztekammer Hamburg mit 3 CME-Punkten, Kat. A zertifiziert.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Dr. Barbara Jacobi

Dr. Jonas Sperber

Dr. Dr. Gregor A. Stavrou

Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Onkologische Chirurgie

Klinikum Saarbrücken gGmbH

Die laparoskopische Chirurgie muss heute der Standard sein. Um das Umzusetzen, ist eine Standardisierung des Vorgehens notwendig!

Dr. med. Dr. habil. Gregor A. Stavrou Chefarzt Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Onkologische Chirurgie Klinikum Saarbrücken gGmbH

Episode 1:
07.12.2020, 17:30 Uhr
Laparoskopische Hemikolektomie rechts mit CME

Schwerpunkte:

  • standardisierte Hemikolektomie rechts nach dem Open-Book-Modell
  • OP nach dem Konzept „Kritischer Blick 1–8“
  • Ausbildungsvoraussetzungen zum Erlernen der OP


In Kürze stellen wir Ihnen hier die Aufzeichnung vom Webcast zur Verfügung.

Episode 2:
14.12.2020, 17:30 Uhr
Standardisierte laparoskopische Sigmaresektion

Schwerpunkte:

  • standardisiertes operatives Vorgehen bei der Sigmaresektion im Medical Approach in 9 Teilschritten
  • Überlegungen zur Ausbildung der einzelnen Teilschritte
  • postoperatives Behandlungskonzept


Über den Link gelangen Sie zur Aufnahme der Episode.

Zum Video

Episode 3:
18.01.2021, 17:30 Uhr
Laparoskopische Sleeve-Gastrektomie

Schwerpunkte:

  • OP-Vorbereitung
  • optimale Trokarplatzierung
  • Herstellung des Schlauchmagens
  • Darstellung des HIS-Winkels und richtiger Abstand zum Pylorus
  • Auswahl der Kalibrierungssonde / der Klammernahthöhe
  • Darstellung der Schwachstellen des Schlauchmagens
  • Verhinderung von Nachblutungen


Über den Link gelangen Sie zur Aufnahme der Episode.

Zum Video

Episode 4:
25.01.2021, 17:30 Uhr
Laparoskopischer Magenbypass (Roux-en-Y)

Schwerpunkte:

  • OP-Vorbereitung
  • optimale Trokarplatzierung
  • Pouchgröße
  • mögliche Verwechslungsgefahr: Platzierung der alimentären und bilopakreatischen Schlinge
  • optimale Schlingenlänge
  • Höhe der Klammernähte, Einsatz von Nahtmaterial
  • Dichtigkeitsprobe
  • postoperative Behandlung: Verhinderung von Nachblutungen, Notwendigkeit der Anlage von Drainagen


Über folgenden Link gelangen Sie zum Webcast. Eine vorherige Registrierung ist möglich, aber nicht notwendig. Die Teilnahme ist kostenlos.


Webcast

Episode 5:
08.02.2021, 17:30 Uhr
Laparoskopische Hemikolektomie rechts mit CME

Schwerpunkte:

  • standardisierte Hemikolektomie rechts nach dem Open-Book-Modell
  • OP nach dem Konzept "Krichtischer Blick 1-8"
  • Ausbildungsvoraussetzungen zum Erlernen der OP


Über folgenden Link gelangen Sie zum Webcast. Eine vorherige Registrierung ist möglich, aber nicht notwendig. Die Teilnahme ist kostenlos.


Webcast

Medical Expert Training

Olympus organisiert professionelle Trainingskurse und Workshops für Ärzte, Schwestern, Pfleger und nicht-medizinisches Personal zur Verbesserung der medizinischen Techniken und zum Erlernen neuer Prozeduren unter Einsatz modernster Olympus-Produkte.

Zu den Kursen

Kontakt & Support

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Hilfe benötigen oder mehr über die Produkte oder Lösungen von Olympus erfahren möchten. Wir kümmern uns gerne um Ihre Anfrage.

Kontaktieren Sie uns
Support für Deutschland, Österreich und Schweiz
+49 40 23773-4777(DE)
+43 1 29101-500 (AT)
+41 44 947 66 81(CH)
Montag bis Donnerstag
8 - 17 Uhr, Freitags von 8 - 16 Uhr