Verhaltenskodex

Ausgehend von den Leitlinien, Prinzipien und Werten, die in unserem Verhaltenskodex definiert sind, verpflichten wir uns, unsere Geschäfte professionell und basierend auf dem Grundsatz der Integrität zu führen. Der Verhaltenskodex dient dabei als Leitfaden für unser Verhalten und unsere Entscheidungsfindung, um in unserem Unternehmen die höchsten ethischen Standards einzuhalten.

  • Teilen:
Code of ethics: detail of an employee's hand signing a paper

Mit der Einführung der EthicsLine hat die Olympus Europa Gruppe eine Struktur geschaffen, die es allen Mitarbeitern und Geschäftspartnern ermöglicht, Verstöße gegen die ethischen Grundsätze von Olympus vertraulich zu melden. Auf diese Weise verpflichtet sich Olympus dazu, seine Geschäfte fair, auf eine angemessene und ethisch einwandfreie Art und Weise, und in voller Übereinstimmung mit allen geltenden Gesetzen und Vorschriften, inklusive aller Rechtsvorschriften gegen Bestechung und Korruption, zu führen.

Die EthicsLine ist ein vertraulicher, von einem unabhängigen Unternehmen angebotener Service, der für Sie 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr erreichbar ist. Die EthicsLine steht allen Mitarbeitern sowie allen Olympus Geschäftspartnern zur Verfügung, die Unterstützung bei einer möglichen Verletzung des Verhaltenskodex suchen. Jede Ihrer Meldungen wird streng vertraulich behandelt, Ihre Anrufe können dabei nicht zurückverfolgt werden. Alle, die sich mit der EthicsLine in Verbindung setzen, können anonym bleiben, sofern dies nicht ausdrücklich gesetzlich verboten ist. Ihr Name und andere Angaben, die zu Ihrer Identifizierung herangezogen werden können, werden nur mit Ihrem ausdrücklichen Einverständnis an Olympus oder andere weitergegeben. Alle Meldungen, die durch die EthicsLine berichtet werden, werden ernst genommen und gründlich untersucht.

Wie Sie die EthicsLine erreichen

Sie können sich in Ihrer Muttersprache an die EthicsLine wenden, via:

Austria 0800 281700 Luxembourg 800 24450
Bahrain 8000 4475 Malta 800 62404
Belgium 0800 71025 Netherlands 0800 0229026
Bulgaria 00800 1104474 Norway 800 14870
Croatia 0800 222845 Poland 00800 4412392
Cyprus 800 95207 Portugal 800 880374
Czech Republic 800 142428 Romania 0800 894440
Denmark 8088 4368 Russia 810 80020582044
Egypt 0800 0000023 Saudi Arabia 800 8440172
Estonia 800 0044265 Slovakia 0800 004461
Finland 0800 116773 Slovenia 0800 80886
France 0800 900240 South Africa 0800 990520
Germany 0800 1823246 Spain 900 944401
Greece 00800 44131422 Sweden 0200 285415
Hungary 06800 14863 Switzerland 0800 563823
Israel 180 9446487 Turkey 00800 44632066
Italy
800 783776 United Kingdom 0800 374199
Latvia 8000 2670 United Arab Emirates 8000 4413873
Lithuania 8800 30444 Other countries +44 1249661808

»Olympus erkennt den gesellschaftlichen Schaden, der durch Bestechung und Korruption verursacht wird. Wie in unserem Verhaltenskodex festgehalten, setzen wir uns dafür ein, unsere Geschäfte mit einem Höchstmaß an Fairness, Ehrlichkeit und Ethik zu führen. Olympus hat die zehn Prinzipien des United Nations Global Compact unterzeichnet und sich damit verpflichtet diese anerkannten internationalen Standards, die unter anderem die Bekämpfung von Bestechung und Korruption umfassen, vollends zu befolgen. In diesem Sinne vertritt die Olympus Europa Gruppe eine Null-Toleranz Politik gegenüber Bestechung und Korruption und ist bestrebt, ihr Geschäft ohne den Einsatz von korrupten Praktiken oder Bestechungshandlungen zu führen. Dieser Null-Toleranz Ansatz gilt für alle Olympus Mitarbeiter und Führungskräfte.

Um dies zu erreichen, verpflichtet sich die Olympus Europa Gruppe auf Folgendes:

  • Die Verweigerung Bestechungsgelder anzubieten, oder Dritte zu beauftragen Bestechungsgelder im Namen von Olympus anzubieten, mit der Absicht dadurch einen geschäftlichen Vorteil zu erlangen;
  • die Verweigerung Bestechungsgelder anzunehmen, oder die Annahme von Bestechungsgeldern im Namen von Olympus zu erlauben, um dadurch einen geschäftlichen Vorteil zu erlangen;
  • die Gewährleistung, dass alle Olympus Mitarbeiter und Führungskräfte in Europa die Werte und Prinzipien, die in unserem Verhaltenskodex festgelegt sind, kennen;
  • die Vermeidung von Geschäftsbeziehungen mit Dritten, die die zehn Prinzipien des United Nations Global Compact nicht akzeptieren oder befolgen;
  • die Entwicklung und Umsetzung von Richtlinien und Prozessen, um Bestechung und andere illegale Praktiken bei Olympus zu vermeiden; und
  • die regelmäßige Überprüfung und Aktualisierung der einschlägigen Verfahren, wenn dies erforderlich ist.

Das Vermeiden, Erkennen und Melden von Bestechung und Korruption liegt in der Verantwortung aller Mitarbeiter und Führungskräfte in Europa. Jeder Einzelne und jede Organisation, die Geschäftsbeziehungen mit Olympus führen, wie zum Beispiel Händler, Lieferanten und alle anderen Geschäftspartner, sind dazu aufgefordert, bei der Bekämpfung von Bestechung und Korruption aktiv mitzuwirken und Olympus zu kontaktieren, wenn wichtige Fragen oder Bedenken auftreten. Mehrere Ansprechpartner stehen zur Verfügung, um jegliche Anmerkungen oder Fragen zum Thema Korruptionsbekämpfung zu besprechen oder zu melden. Die entsprechenden Telefonnummern und E-Mail Adressen sind auf allen europäischen Olympus Webseiten in den jeweiligen Landessprachen zu finden. Außerdem werden die Informationen auf der letzten Seite des Olympus Europa Verhaltenskodex aufgeführt, der wiederum auf allen europäischen Olympus Webseiten publiziert ist.«

Stefan Kaufmann, Executive Managing Director at Olympus Europa SE & Co. KG

Kontakt

Sie möchten mit uns in Kontakt treten? Dann nutzen Sie unser Online-Kontaktformular. Gerne senden wir Ihnen weitere Informationen und beantworten Ihre Fragen. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Zum Kontaktformular
Weitere Standorte