Hamburg, 29.10.2018 | Pressemitteilung | Kamera & Audio Neue Maßstäbe in Sachen Lichtdurchlässigkeit: Die Olympus Ferngläser 8x42 PRO und 10x42 PRO

Heller, klarer, schärfer – die neuen PRO Ferngläser profitieren von leistungsstarken optischen Olympus Technologien

Naturliebhaber, Vogelbeobachter und Naturfotografen benötigen eine helle, scharfe und zuverlässige Optik, die sie auch in rauen Umgebungen nicht im Stich lässt. Mit dem 8x42 PRO und dem 10x42 PRO präsentiert Olympus zwei neue Ferngläser, die speziell auf die Bedürfnisse dieser anspruchsvollen Zielgruppen zugeschnitten sind. Hochpräzise Zuiko Optiken mit einer einzigartigen Glasbeschichtung sorgen für ein helles, klares Sichtfeld mit scharfen Details. Die leistungsstarken optischen Olympus Technologien ermöglichen dabei eine bisher unerreichte Lichtdurchlässigkeit in dieser Klasse. Insekten- und Pflanzenliebhaber werden von den Fähigkeiten im Nahbereich, die es erlauben, mit einem Abstand von nur 1,5 Metern Objekte zu fokussieren, begeistert sein. Zudem sind die beiden ergonomischen Neuheiten kompakt und robust. Die Olympus Ferngläser 8x42 PRO und 10x42 PRO werden ab Ende November 2018 zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 449 EUR/ 529 CHF (8x42 PRO) bzw. 499 EUR/599 CHF (10x42 PRO) erhältlich sein.

Kameras & Objektive
  • Teilen:
1_8x42PRO_10x42PRO_KV_horizonal_APP

Hochpräzise Optiken für ein helles, klares Sichtfeld und scharfe Details

Die neuen PRO Ferngläser verfügen über ED-Linsen (Extra-Low-Dispersion-Glas). Dazu kommen einzigartige Glasbeschichtungen wie die dielektrische hochreflektierende Mehrfachbeschichtung, ZERO- (Zuiko Extra-low Reflection Optical) und Phasen-Korrektur-Beschichtung. Diese Kombination aus High-End-Optik und Beschichtungen liefert ein helles, klares Sichtfeld mit einer maximalen Transmission von über 94 % im sichtbaren Wellenlängenbereich. Chromatische Aberrationen werden unterdrückt sowie Streulicht und Geisterbilder im Vergleich zu früheren Modellen deutlich reduziert.

Eine Naheinstellgrenze von nur 1,5 m

8x42 PRO und 10x42 PRO bieten eine Naheinstellgrenze von nur 1,5 Metern. Eine Eigenschaft, die vor allem bei der Beobachtung von Pflanzen, Blüten und Insekten von enormem Vorteil ist. Damit hebt sich die neue PRO Serie deutlich von den Fähigkeiten anderer Ferngläser dieser Klasse ab.

Robustes Gehäuse und ölabweisende Beschichtung für den Einsatz in rauen Umgebungen

Dank einer wasserdichten und beschlagfreien Konstruktion können die härtesten Umgebungen erkundet werden. Bis zu einer Tiefe von 1 Meter und bis maximal 5 Minuten hat Wasser keine Chance, in das Fernglas einzudringen. Das mit Stickstoff gefüllte Fernglas verhindert Kondensation innerhalb des optischen Systems, auch an Orten mit erheblichen Temperaturunterschieden. Eine ölabweisende Beschichtung der äußeren Linsen sorgt dafür, dass Wassertropfen und Schmutz leicht von der Oberfläche entfernt werden können.

Intuitive, ergonomische Bedienelemente und ein schlankes, reduziertes Design

Beide Ferngläser zeichnet ein schlankes, schlichtes Design mit einer scharfen Profillinie aus, die der charakteristischen Optik der Olympus OM-D Systemkameras ähnelt. 8x42 PRO und 10x42 PRO sind aufgrund ihres ergonomischen Designs und ihrer Haptik besonders leicht zu halten und zu bedienen. Sie wurden hinsichtlich der Anwenderfreundlichkeit verbessert, beispielsweise durch einen verlängerbaren Augenabstand für Brillenträger. Darüber hinaus bieten sie einen Dioptrieneinstellring ± 2D zur Justierung der unterschiedlichen Leistungen des linken und rechten Auges, eine abnehmbare Objektivkappe und neue Gurthalterungen.

Zum Lieferumfang beider Ferngläser gehören Tasche, Trageriemen und Objektivkappen sowie 15 Jahre Gewährleistung. Bei Registrierung des Fernglases auf MyOlympus www.my.olympus.eu wird die Gewährleistung um zehn auf 25 Jahre erweitert.

Bitte beachten Sie, dass sich Produktspezifikationen ohne vorherige Ankündigung ändern können. Die aktuellen technischen Daten finden Sie unter: www.olympus.de.

Bilder & Videos

Downloads

Kontakt

Female Contact Icon

Elisabeth Claußen-Hilbig

Communications Manager
Olympus Deutschland GmbH

Tel.: +49 40 23773 4673
Fax: +49 40 23773 4105
E-Mail: elisabeth.claussen@olympus.de
Male Contact Icon

Manfred Großert & Katja Drießen

united communications GmbH

Tel.: +49 30 78 90 76 0
E-Mail: olympus-deutschland@united.de