Hamburg, 17.11.2020 | Pressemitteilung | Kamera & Audio M.Zuiko Digital ED 150-400mm F4.5 TC1.25x IS PRO und E-M1X Firmware-Update mit Bird Detection

Neues PRO-Supertelezoom-Objektiv ermöglicht Aufnahmen mit bis zu 1000 mm* Brennweite aus der Hand plus Firmware-Update für die E-M1X

Auf diese Nachricht haben speziell Tier-, Natur-, und Sportfotografen gewartet: Das Olympus M.Zuiko Digital ED 150-400mm F4.5 TC1.25x IS PRO ist da – ein hochauflösendes Supertelezoom mit integriertem 1,25-fach-Telekonverter. Es deckt den Brennweitenbereich von unglaublichen 300-1000 mm* ab. In Kombination mit dem optionalen M.Zuiko Digital 2-fach-Telekonverter MC-20 sind sogar bis zu 2000 mm* Brennweite möglich. Das Objektiv basiert auf dem Micro Four Thirds System-Standard und verfügt über einen integrierten leistungsstarken 5-Achsen-Sync-IS. Es bietet die weltweit stärkste Bewegungskompensation von 8 LW-Stufen**, perfekt für Superteleaufnahmen aus der Hand. Dieses außergewöhnliche Objektiv ist ab Ende Januar zum Preis von 6.999,00 EUR/7.499,00 CHF erhältlich. Damit E-M1X-Fotografen das Potenzial des neuen Superteleobjektivs und anderer M.Zuiko Objektive voll ausschöpfen können, wurde die Firmware verbessert: Der intelligente, mit auf KI basierender Deep-Learning-Technologie entwickelte Intelligent Subject Detection AF wurde um Bird Detection erweitert. Mit dieser neuen Funktion priorisiert die Kamera automatisch die Erkennung eines Vogelauges zur Fokussierung und Verfolgung, so dass sich der Fotograf voll auf die Bildkomposition konzentrieren kann, um im richtigen Moment auszulösen. Die neue Firmware enthält auch verschiedene funktionelle Verbesserungen wie die Ausgabe von RAW-Videodaten zur Unterstützung der professionellen Videoproduktion. Sie wird ab 3. Dezember 2020 verfügbar sein. Weitere Infos zu den neuen Produkten, Updates und Aktionen: DE: https://bit.ly/32hblme AT: https://bit.ly/3eIUKgp CH: https://bit.ly/3n2zKDV

Kameras & Objektive
  • Teilen:
LENSES_Mzuiko_PRO_family

Hochauflösendes Supertelezoom-Objektiv für Aufnahmen mit bis zu 1000 mm* Brennweite

Das Objektiv verfügt über einen eingebauten 1,25-fach-Telekonverter, der eine hohe optische Leistung bietet und bis zu 1000 mm* Superteleaufnahmen aus der Hand ermöglicht. Der optionale M.Zuiko Digital 1,4-fach-Telekonverter MC-14 und der M.Zuiko Digital 2-fach-Telekonverter MC-20 werden ebenfalls unterstützt. In Kombination mit dem MC-20 ermöglicht dieses Objektiv dann Brennweiten bis zu erstaunlichen 2000 mm*. Das M.Zuiko Digital ED 150-400mm F4.5 TC1.25x IS PRO bietet eine Naheinstellgrenze von 1,3 m über den gesamten Zoombereich und Nahaufnahmen mit einer maximalen Bildvergrößerung von 0,57x*, die sich bei Verwendung des eingebauten Telekonverters für echte Telemakroaufnahmen auf 0,71x* erhöht. Die aufwendige Linsenkonstruktion besteht aus 28 Elementen in 18 Gruppen, darunter eine neu entwickelte Extra-low Dispersion asphärische Linse mit großem Durchmesser und vier Super-Extra-low Dispersion-Linsen. Dies garantiert selbst bei einem Objektiv mit großem Durchmesser und fester Blende F4.5 über den gesamten Zoombereich reduzierte Reflexionen und Farbverläufe sowie eine hervorragende Auflösung bis an die Bildränder. Die von Olympus entwickelte Z Coating Nano-Technologie gewährleistet scharfe und klare Aufnahmen selbst bei schwierigen Aufnahmeumgebungen, wie zum Beispiel bei Gegenlicht.

Kompaktes, leichtes und wetterfestes Design

Das Objektivgehäuse des M.Zuiko Digital ED 150-400mm F4.5 TC1.25x IS PRO besteht aus einer Magnesiumlegierung. Die Gegenlichtblende ist aus leichter Kohlefaser gefertigt und verhindert, dass sich der Schwerpunkt des Objektivs bei Verwendung der Gegenlichtblende zum Ende hin verschiebt. Die Verwendung hochwertiger Materialien in allen Bereichen des Objektivs trägt dazu bei, höchste Leistung und Präzision beizubehalten sowie gleichzeitig eine kompakte, leichte Konstruktion mit einer Länge von nur 314,3 mm und einem Gewicht von 1.875 g*** zu erreichen. Einstellungen und Funktionen lassen sich während des Shootings problemlos anpassen. Das Objektiv ist wie die OM-D E-M1X staub- und spritzwassergeschützt sowie frostsicher – perfekt für Shootings unter rauen Bedingungen. Verglichen mit der schwarzen Beschichtung herkömmlicher Objektive reflektiert die hitzebeständige Beschichtung dieses Modells die Infrarotstrahlen des Sonnenlichts effizient. So wird selbst bei heißem Wetter ein Temperaturanstieg im Inneren des Objektivs verhindert. Das Frontelement des Objektivs ist mit einer Fluorbeschichtung versehen, die eine glatte und kratzfeste Oberfläche bietet und die Reinigung erleichtert.

Weltweit stärkste 5-Achsen-Sync-IS Bildstabilisierung mit bis zu 8 LW-Stufen** und schneller, hochpräziser Autofokus

Das M.Zuiko Digital ED 150-400mm F4.5 TC1.25x IS PRO unterstützt den 5-Achsen-Sync-IS. Bei einer Brennweite von 300 mm* erreicht es die weltweit stärkste Bildstabilisierung von 8 LW-Stufen**. Selbst bei der Erweiterung des Telebereichs auf bis zu 2000 mm* durch Verwendung des optionalen Telekonverters MC-20 ist die Bildstabilisierung immer noch verfügbar. Durch seine hohe Bildqualität bei Aufnahmen aus der Hand ist das Objektiv eine perfekte Ergänzung speziell für Tier-, Natur- und Sportfotografen. Die von Olympus entwickelte Technologie zur Fertigung extrem dünner Linsen ermöglicht die Herstellung von leichten Fokussierlinsen, die eine schnelle und hochpräzise Fokussierung über den gesamten Zoombereich garantieren.

OM-D E-M1X Firmware Version 2.0 mit Vogelerkennung

Der Intelligent Subject Detection AF wurde um eine Vogelerkennung (Bird Detection) erweitert, mit der eine Vielzahl von Vögeln unterschiedlicher Größe erkannt werden kann. Bei der Aufnahme fokussiert die Kamera in erster Linie auf das Auge des Vogels und schaltet auf die Erkennung und Verfolgung des Kopfes oder Körpers um, wenn das Auge des Vogels nicht erkannt wird. Das funktioniert selbst dann, wenn Bäume, Pflanzen und andere Hindernisse zwischen Fotograf und Motiv geraten. Sie kann auch in Verbindung mit Pro Capture verwendet werden, einer Funktion, die gerade beim Fotografieren von Vögeln sehr beliebt ist. Pro Capture eliminiert quasi Auslöseverzögerung und Reaktionszeit, indem bereits vor dem vollständigen Drücken des Auslösers aufeinanderfolgende Einzelbilder aufgenommen werden. So ist sicherstellt, dass der entscheidende Moment nicht verpasst wird. Bei Aufnahmen mit allen M.Zuiko Digital-Objektiven, einschließlich Superteleobjektiven, werden Vögel über den gesamten AF-Bereich erfasst. Dies funktioniert sogar an der Peripherie des Bildfelds und bietet mehr Freiheit bei der Wahl des Bildausschnitts.

OM-D E-M1X Firmware Version 2.0 mit Vogelerkennung

Ausgabe von RAW-Videodaten an den Atomos Ninja V HDR-Monitor/Recorder

Mit den Kameras OM-D E-M1X und E-M1 Mark III aufgenommene 4K 30p/25p/24p und Cinema 4K 24p Videos können als 12-bit RAW-Daten im ProRes RAW-Format auf dem Atomos Ninja V HDR Monitor/Recorder gespeichert werden. So ist eine größere Flexibilität bei der Nachbearbeitung professioneller Videoproduktionen, wie beispielsweise bei der Anpassung der Belichtung und der Farbkorrektur, möglich. Für die Unterstützung ist ein Update auf die neueste Ninja V Firmware nötig: https://www.atomos.com/firmware/ninja-v

Verbesserte Bildstabilisierung für Videoaufnahmen

Der Algorithmus für die Bildstabilisierung bei Videoaufzeichnungen wurde überarbeitet. Das Ergebnis: natürlichere Aufnahmen mit minimalen Verwacklungen selbst bei größeren Schwenks.

Fokus-Anzeige hinzugefügt

Diese Funktion ermöglicht die schnelle Überprüfung der Fokusrichtung und der ungefähren Fokusposition während der manuellen Fokussierung.

Firmware-Update für die OM-D E-M1X, OM-D E-M1 Mark III, OM-D E-M1 Mark II und OM-D E-M5 Mark III

Die Firmware Version 1.2 für die OM-D E-M1 Mark III, Version 3.4 für die OM-D E-M1 Mark II und Version 1.3 für die OM-D E-M5 Mark III werden zeitgleich mit der Firmware Version 2.0 für die OM-D E-M1X am 3. Dezember 2020 veröffentlicht.

1. Vogelerkennung OM-D E-M1X: Ja OM-D E-M1 Mark III: Nein OM-D E-M1 Mark II: Nein OM-D E-M5 Mark III: Nein
2. Ausgabe von RAW-Videodaten OM-D E-M1X: Ja OM-D E-M1 Mark III: Ja OM-D E-M1 Mark II: Nein OM-D E-M5 Mark III: Nein
3. Unterstützt Focus Stacking OM-D E-M1X: Ja OM-D E-M1 Mark III: Ja OM-D E-M1 Mark II: Ja OM-D E-M5 Mark III: Ja
4. Verbesserte Bildstabilisierung für Videoaufnahmen OM-D E-M1X: Ja OM-D E-M1 Mark III: Ja OM-D E-M1 Mark II: Ja OM-D E-M5 Mark III: Ja
5. Focus-Anzeige hinzugefügt OM-D E-M1X: Ja OM-D E-M1 Mark III: Ja OM-D E-M1 Mark II: Nein OM-D E-M5 Mark III: Nein

Zubehör für das M.Zuiko Digital ED 150-400mm F4.5 TC1.25x IS PRO

Schutzfilter PRF-ZD95 (optional erhältlich)

Der Schutzfilter Zuiko PRF-ZD95 PRO aus leicht zu reinigendem, fluorbeschichtetem, schwarz umrandetem Glas und satiniertem, blendminderndem schwarzem Aluminiumrahmen verfügt über eine ZERO-Beschichtung zur Unterdrückung von Reflexionen und Geisterbildern. Erhältlich zum Preis von 299.00 EUR/349,00 CHF.

Gegenlichtblende LH-115 (im Lieferumfang)

Eine leichte Gegenlichtblende aus Kohlefaser mit exzellenter Haltbarkeit. Die beflockte Oberfläche auf der Innenseite verhindert interne Reflexionen.

Trageriemen CSS-P121 (im Lieferumfang)

Ein Objektivtrageriemen, der für die ausschließliche Verwendung mit einem Superteleobjektiv entwickelt wurde. Er besteht aus luftdurchlässigem Netzmaterial, hat eine ausgezeichnete Polsterung und eine rutschfeste Textur.

Objektivdeckel LC-115 Cap (im Lieferumfang)

Dieser bezogene Objektivdeckel lässt sich für schnelle Aufnahmen leicht anbringen und entfernen.

Objektivtasche LSC-1642 (im Lieferumfang)

Diese Objektivtasche besteht aus einer dreischichtigen Konstruktion, die das Objektiv perfekt schützt. Sie eignet sich zur Aufbewahrung des Objektivs mit montierter Gegenlichtblende, Objektivkappe, Schutzfilter und angesetztem Telekonverter.

Gewährleistungsverlängerung

Wie bei jeder Olympus Kamera und jedem Objektiv erhält der Käufer eines M.Zuiko Digital ED 150-400mm F4.5 TC1.25x IS PRO eine kostenlose sechsmonatige Gewährleistungsverlängerung****, wenn er es auf der Plattform MyOlympus unter http://my.olympus.eu registriert.

Mehr Informationen unter: olympus.de/cameras.

Produktspezifikationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die neuesten Spezifikationen finden Sie auf der Olympus Website unter www.olympus.de.

* 35-mm-Äquivalent

** Entsprechend CIPA Standard für zwei Achsen (Yaw und Pitch), bei Verwendung der OM-D E-M1X, Bildstabilisierung bei halb gedrücktem Auslöser aus, Brennweite 300mm*, Stand 17. November 2020

*** Ohne Objektivdeckel, hintere Objektivkappe und Gegenlichtblende

**** Sechs Monate zusätzlich zur gesetzlichen Gewährleistung im Erwerbsland

Downloads

Kontakt

Female Contact Icon

Elisabeth Claußen-Hilbig

Communications Manager
Olympus Deutschland GmbH

Tel.: +49 40 23773 4673
E-Mail: elisabeth.claussen@olympus.de
Male Contact Icon

Katja Drießen

united communications GmbH

Tel.: +49 30 78 90 76 0
E-Mail: olympus-deutschland@united.de