News

09.10.2020 | Pressemitteilung | Medizintechnik

Olympus führt ENDO-AID ein, eine auf künstlicher Intelligenz basierende Plattform für das neue Endoskopiesystem EVIS X1

Die Olympus Corporation (Präsident: Yasuo Takeuchi) hat heute die Markteinführung von ENDO AID bekannt gegeben, einer zukunftsweisenden Plattform, die auf künstlicher Intelligenz (KI) basiert und die Endoskopie-Anwendung ENDO-AID CADe (Computer-Aided Detection) für den Dickdarm umfasst. In Kombination mit dem erst kürzlich eingeführten, bisher modernsten Endoskopiesystem von Olympus, EVIS X1, ermöglicht sie die Echtzeit-Anzeige von automatisch erkannten verdächtigen Gewebes mithilfe künstlicher Intelligenz.

Mehr lesen

Kontakt

Sie möchten mit uns in Kontakt treten? Dann nutzen Sie unser Online-Kontaktformular. Gerne senden wir Ihnen weitere Informationen und beantworten Ihre Fragen. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Zum Kontaktformular

Olympus in Deutschland

Olympus Deutschland GmbH
Amsinckstraße 63
20097 Hamburg
Weitere Standorte